Neurologie

- Multiple Sklerose

- Apoplex / Schlaganfall

- Zustand nach Schädelhirntrauma

- Wachkomapatienten

- Sensibilitätsstörungen

- Tumore

- Morbus Parkinson

- Hirnleistung – sowie Gedächtnistraining

- Selbsthilfetraining

- Rollstuhlversorgung

- Arbeitsfeldanpassung und Beratung

 

Folgende Methoden kommen hauptsächlich zum Einsatz :

1.sensomotorisch - perzeptive Behandlung

Handwerkliche Techniken, Training der Alltagsaktivitäten, Hilfsmittelberatung , thermische Anwendungen u.a.

2.psychisch - funktionelle Behandlung

z.B. Programm nach Verena Schweizer, Computergestütztes Training wie Cogpack u.a., Beratung zur  Selbsthilfe,Training der Alltagsaktivitäten u.a.